Welche Unterlagen benötige ich zur Anmeldung zur Meisterprüfung?

Zur Anmeldung benötigen Sie:

  • Kopie der Geburtsurkunde oder Kopie vom Personalausweis
  • Gesellenprüfungs- oder Abschluss- bzw. Facharbeiterprüfungszeugnis in beglaubigter Form
  • Falls die Meisterprüfung in einem anderen Handwerk als die Gesellenprüfung abgelegt werden soll, benötigen wir eine detaillierte Arbeitsbescheinigung über 2 Jahre Gesellentätigkeit
  • Eventuell  Zeugnis über abgelegte Meister-/Technikerprüfungen beziehungsweise sonstige anrechenbare Prüfungen in beglaubigter Form (z. B. Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung, Ausbildereignungsprüfung)
  • Eventuell Freigabe einer anderen Handwerkskammer, falls dort bereits eine Zulassung erfolgt ist, beziehungsweise die Teile I und II der Meisterprüfung abgelegt werden